Praxisgemeinschaft Leidinger: Naturheilkunde - Auswege aus der Krise - Persönlichkeitsentwicklung
Praxisgemeinschaft Leidinger: Naturheilkunde - Auswege aus der Krise - Persönlichkeitsentwicklung

Therapie-Methoden

HNC:  HumanNeuroCybrainetics

Über kinesiologische Muskeltests analysieren wir, wo genau in Ihrem Körper Blockaden vorliegen: wie stehen die Gelenke, wo herrscht zu viel Spannung in der Muskulatur, wie arbeiten die Organe... und dies wird sofort im Anschluss an den Test auch auf sanfte Art bearbeitet.

Stellen Sie es sich so vor, dass wir Ihrem Nervensystem durch die Bearbeitung bestimmter Punkte Nachrichten schicken, wo und wie sich der Körper selbst korrigieren soll, z.B. die Haltung, das Hormonsystem oder andere Körperfunktionen.

 

Unfälle, Operationen, Impfungen, Giftstoffe, Medikamente, emotional aufwühlende Ereignisse, Lebensthemen... - vieles belastet unser System und kann irgendwann dazu führen, dass das Fass überläuft und Erkrankungen entstehen. Mit HNC können Ursachen aufgedeckt werden, sodass der Körper wieder zu seiner Regulationsfähigkeit zurückfinden kann.

 

Auch prophylaktisch eignet sich HNC, z.B. bei Sportlern um Verletzungen vorzubeugen oder um die Leistungsfähigkeit zu steigern.

Hypnose mit und ohne Worte

Hypnose ist ein wunderbares Werkzeug um mit Themen zu arbeiten, die nicht auf der Hand liegen, über die Sie nicht sprechen möchten oder die so tiefgreifend sind, dass bisher keine Lösung dafür gefunden wurde. Sie werden in einen entspannten Zustand geführt und wir kommunizieren über Fingerzeichen mit dem Überbewusstsein, somit kann die Kraft des (bisher) Unbewussten genutzt und zugänglich gemacht werden.
Die Lösung liegt bereits in Ihnen!
Alles beruht auf Ihrer jederzeit freien Entscheidung. Es werden keine Suggestionen vorgegeben, sondern Ihr gesamtes "System" wird eingeladen zu folgen und entscheidet zu jeder Zeit frei, nur das anzunehmen, was Ihrem höchsten Wohl dient.

Dies wird oft als sehr angenehm und tiefgehend bereichernd beschrieben.

 

Auch ONLINE möglich!

Craniosacrale Ostheopathie

Die Craniosacrale Ostheopathie ist eine körperorientierte, ganzheitliche Behandlung, welche auf der Arbeit mit dem craniosacralen Rhythmus basiert. Dieser zeigt sich über ein feines Pulsieren der Gehirn- und Rückenmarksflüssigkeit, welches sich über das Bindegewebe über den gesamten Körper ausbreitet und somit überall tastbar ist. Über diese Methode kann auf körperlicher, emotionaler sowie psychischer Ebene gearbeitet und Selbstheilungskräfte aktiviert werden.

Biofeedback-Methoden / Sensitives Testen

Durch Biofeedback-Methoden (Tensor und Pendel) können die Ursachen von Erkrankungen festgestellt und die benötigte Therapie auf jeden einzelnen Menschen perfekt zugeschnitten werden. Im Ursachenspektrum werden Mangelzustände, Allergien, toxische Belastungen, energetische, körperliche sowie seelische Blockaden erfasst und mit entsprechenden Therapiemethoden (Nahrungsergänzung oder -umstellung, craniosacrale Ostheopathie, Psychokinesiologie, energetische Behandlungen etc., s.u.) behandelt.

Dorn-Therapie

Die Dornmethode zielt darauf ab, über sanfte Eigenbewegungen des Körpers den Bewegungsapparat, insbesondere die Beinlängen, das Becken oder die Wirbel zu korrigieren.

Psychokinesiologie nach Dr. Klinghardt

Mentale, psychische oder körperliche Lebensthemen können mithilfe dieser Methode erfasst werden, indem die zugrunde liegenden unerlösten seelischen Konflikte aufgedeckt und aufgelöst werden. Dadurch verlieren sie ihren einschränkenden und / oder krankmachenden Einfluss auf den menschlichen Organismus.

INSHA-Heilmethoden / Heilmethoden des Wassermannzeitalters

In den letzten Jahren vermehren sich die chronischen Erkrankungen. Erblich bedingte Strukturen, Gedankenmuster, antrainierte Verhaltensweisen, schmerzhafte Erfahrungen/Ereignisse, tragen dazu bei, dass sich Krankheiten über die feinstofflichen Körper im physischen Körper somatisieren. Dies belegen feine Messmethoden wie die Kirlianfotografie, die das energetische Umfeld des Menschen zu fotografieren vermag.

 

Die Heilmethoden des Wassermannzeitalters sind verschiedene Techniken der Energiearbeit, wodurch Selbstheilungskräfte aktiviert werden. Blockaden werden auf der entsprechenden Energieebene gelöst und es wird möglich, die eigene innere Kraft für Heilung und Ausrichtung zu mobilisieren. Durch eine ausgeglichene und harmonische Energiestruktur erfährt man Wohlbefinden, innere und äußere Gesundheit werden unterstützt.

Schwerpunkte dieser Arbeit sind:

 

Meridian-Ausgleichsarbeit:

Die Meridian-Ausgleichs-Arbeit bewirkt - ähnlich wie die Akupunktur - eine Auflösung von Stauungen in den Energieleitbahnen des Körpers. Die Hauptmeridiane werden sanft ausgestrichen. Blockaden, die dabei auftauchen, können sich lösen. Die Energie fließt anschließend wieder frei und ungehindert durch den Körper.

Lebenspunkt-Behandlung

Manche Menschen fühlen sich ihr Leben lang nicht auf der Erde angekommen und/oder leiden unter Erkrankungen der Haut (z.B. Neurodermitis) oder der Atmungsorgane.

Dies steht oft im Zusammenhang mit Geburtstraumata und genau hier setzt die Arbeit mit dem Geburtspunkt an.

Der Geburtspunkt steht in Verbindung mit dem 5-Elemente-Zyklus im Körper. Das erste Element, das bei der Geburt aktiviert wird, ist das Element Metall, welches den Organen Lunge und Dickdarm zugeordnet wird. Hier findet sich oft eine Resonanzebene zu den inneren und äußeren Atmungsorganen. Über die Arbeit am Geburtspunkt und das Aktivieren des Elemente-Zyklus werden Genesungsprozesse beschleunigt.

Arbeit an der Wirbelsäule:

Rückenschmerzen sind in der heutigen Zeit eine Volkskrankheit. Die Wirbelsäule ist unser stärkstes Willensorgan. Schmerzen in der Wirbelsäule und im Rücken deuten auf nicht gelebte oder blockierte Lebensthemen hin. Durch Auflösung von Blockaden und Bewusstmachung von nicht integrierten Lebensaspekten tritt der Körper in einen aktiven Selbstheilungsprozess ein.

Eltern-Karma-Ablösung:

Das Erbe unserer Eltern besteht aus dem, was wir von ihnen lernen und dem, was sie uns genetisch vererben (DNA). Der genetische Code wird von Generation zu Generation immer weiter vererbt. So kommt es, dass innerhalb einer Familie z.B. besonders häufig bestimmte Krankheiten auftreten oder eine gehäufte Tendenz zu Suchtverhalten zu beobachten ist, sowie ganz spezielle destruktive Gedankenstrukturen bei mehreren Familienmitgliedern erkennbar sind und vieles andere mehr.

Die Eltern-Karma-Auflösung kann solche Strukturen durchbrechen und auflösen, wodurch Erbkrankheiten positiv beeinflusst werden können.

 

Chakren-Arbeit:

Die Chakren sind Energie-Zentren innerhalb unseres Körpers, welche bestimmten Themen/Funktionen zugeordnet sind. Durch negative Lebensereignisse/Krisen kann es innerhalb der Chakren zu Blockaden kommen, welche sich auf mentaler, emotionaler oder körperlicher Ebene manifestieren können. Durch die energetische Arbeit können solche blockierende Lebensthemen sichtbar gemacht und aufgehoben werden.

Pflichthinweis

Bei den auf dieser Website beschriebenen Therapien handelt es sich teilweise um Therapieverfahren der naturheilkundlichen Erfahrungsmedizin, die nicht zu den allgemein anerkannten Methoden im Sinne der Anerkennung durch die Schulmedizin gehören. Alle Aussagen über Wirkungen und Indikationen der aufgeführten Behandlungsverfahren beruhen auf Erkenntnissen und Erfahrungswerten der Therapieeinrichtung selbst, die von der Schulmedizin meist nicht geteilt werden und für die naturwissenschaftlich reproduzierbare Kausalzusammenhänge noch nicht bestehen.